Welche Potenzmittel können Sie empfehlen?

Grundsätzlich würde ich jedes Potenzmittel empfehlen, das nachweislich wirkt. Vor allem die chemischen Potenzmittel sind für ihre meist gute Wirkung bekannt, weisen allerdings auch starke Nebenwirkungen auf, die bei einigen Männern bis in den Tod geführt haben. Wer das Risiko nicht scheut und von den Nebenwirkungen nicht betroffen ist, ist mit chemischen Potenzmitteln mutmaßlich gut beraten.

Heutzutage gibt es außerdem sehr wirkungsvolle Alternativen, die keine negativen Nebenwirkungen aufweisen. Die erprobtesten Wirkstoffe sind die Aminosäuren Arginin und Ornithin.

Im Wesentlichen funktionieren natürliche Potenzmittel genauso wie die PDE-5-Hemmer, nur dass die Erektionssteigerung nicht spontan eintritt, sondern i.d.R. einige Wochen in Anspruch nimmt, dafür dann aber dauerhaft ist. In Deutschland gibt es mittlerweile eine gute Auswahl an entsprechenden rezeptfreien Nahrungsergänzungs-Präparaten auf natürlicher Basis.

Langjähriger Testsieger und am bekanntesten ist zweifellos Juvel-5 Arginin. Meiner Meinung nach ebenso gut ist aber auch Euramin M direkt. Einfach mal vergleichen und selber ein Urteil bilden.

Wer Wert legt auf ein Produkt, das es exklusiv in der Apotheke gibt, kann sich ja mal Andromol Virilplus anschauen. Scheint wohl relativ neu zu sein. Mir wird bisher nur Gutes darüber berichtet.

Kontakt
Nach oben scrollen